Autor: Markus Schwemmle

Er-folgreich Gestalten

Liebe Leserinnen und Leser. Ich arbeite häufig in der Rolle als Coach und Berater. Da ist es nicht verwunderlich, dass ich mir selbst Supervision und Coaching nehme. Nicht nur, weil ich mir das manchmal gönne (und mir das Wert bin) sondern schlicht, um in meiner Arbeit für meine Klientinnen und Klienten wirkungsvoll zu bleiben. Ein verstimmtes Instrument sorgt eben nicht für ein gutes akustisches Erlebnis beim anderen. Was das mit er-folgreichem Gestalten zu tun hat, ist hier zu lesen…

Weiterlesen

In meiner neuesten Ausbildungsgruppe für „Systemische Kompetenz in Veränderungsprozessen“ am Institut für Systemische Beratung in Wiesloch kam früh die Diskussion auf, wie man den Wert von Change Management sichtbar machen kann.
Wie wär’s denn damit: Stecke einen Euro rein und Du bekommst drei wieder raus…

Weiterlesen

Wie geht es Ihnen zur Zeit im Beruf? Sind Sie mit Ihrer professionellen Entwicklung zufrieden? Interessiert Sie, wie es anderen geht?

Wir (das forum humanum) haben dazu einen Fragebogen zum Berufs- und Organisations-Klima-IndeX (BOKX) entwickelt, den wir Sie bitten, auszufüllen (5 Minuten Bearbeitungszeit!)… zum Fragebogen geht es HIER

Weiterlesen

Liebe Leserinnen und Leser,
wer von euch steht auf der Seite der Berater und hat schon mal mit ein Projekt erlebt, das so richtig in die Hose ging? Wer von euch ist Auftraggeber und hat das selbe erlebt? Und, wer war schuld? Was war die Ursache? Ich glaube, es braucht nicht nur kompetente Berater. Sondern vor allem kompetente Auftraggeber und Addressaten.

Weiterlesen

Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft

(Gebundene Ausgabe) von Bas Kast. – 3. Auflage – 224 Seiten – ISBN 978-3100383020 – 17,90 EUR

Bas Kast hat es in diesem Buch geschafft, wissenschaftliche Erkenntnisse der Psychologie und Neurowissenschaften zu einer spannenden Beschreibung zu verweben. Er beginnt seine Geschichte mit der Erzählung eines Selbstexperiments: Dem kurzfristigen Ausschalten des Verstandes durch eine 30-minütige Magnetstimulation des Frontalhirns im Labor von Professor Alan Snyder in Sydney…

Weiterlesen

Wenn Kultur beim Lernen hilft

Liebe Leserinnen und Leser!

Vor allem die Berater- und Trainerkollegen unter euch wende ich mich. Erinnert ihr euch noch an einen Trend aus der Vergangenheit, mit dem geworben wurde, der das Lernen revolutionieren sollte? Superlearning, Megalearning, Lernen im Schlaf und ohne Mühe wurde beworben und verschwand wie so mancher Trend von der Bildfläche. Und jetzt meine Frage: Ob ihr Erwachsenen in Trainings was beibringen sollt, oder eure Kunden von euch Informationen verdauen müssen, steht da (kennen-)Lernen nicht im Vordergrund?

Mein Superlearning-Elexier und nicht mehr ganz so geheimer Tipp für euch: Versucht’s mal mit mehr Lernkultur!

Weiterlesen