Kategorie: Persönlichkeitsentwicklung

Opferbild
Es gibt viele Gründe für Klienten zu einem Coaching zu kommen. Manche finden keinen Ausweg aus einer schwierigen Situation. Andere möchten eigene Schwächen „ausmerzen“, „wegmachen“ oder einfach innere Barrieren überwinden. Wieder andere werden geschickt, weil Dritte etwas an Ihnen verändert sehen wollen. Womöglich hat ein Klient dann eher mit dieser Tatsache ein Problem, als mit dem kritisierten Verhalten. Egal was die ursprüngliche Motivation einer Person für Coaching ist, fast immer lässt sich ein „Schuldiger“ finden, der vor allem gerne beurteilt, was hier richtig oder falsch ist…

Weiterlesen

Eigentlich wirkt es wie eine Selbstverständlichkeit für Coaches und Berater aber auch für Führungskräfte: Wertschätzung wirkt. Warum wir das manchmal vergessen und welche Wirkung man im Sinne seiner Klienten damit erreichen kann zeigt mein kleiner Artikel. Mehr im Sinne einer Erinnerung, denn ich bin sicher dass jeder der das liest es eigentlich weiß. Eigentlich.

Weiterlesen

Für Berater, Trainer & Coaches sowie für Führungskräfte ist Selbstführung die Königsdisziplin. Schließlich ist man selbst der einzige Mensch, den man direkt steuern kann. Die Frage ist: Wann haben Sie sich selbst zuletzt bewusst geführt? Nach einem Monat „Funkstille“ auf meinem Blog ist das Jahresende eine gute Gelegenheit zur Selbstkritik und zur konstruktiven Auseinandersetzung mit dem Thema „sich selbst führen“.

Weiterlesen

As I currently stay in South Africa, I had the chance to spend some time with a friend of mine who is COO of an South African IT provider. Cape Town is not only well known for its beauty and its good food but for interesting people. Here are some insights…

Weiterlesen

  • 1
  • 3
  • 4