Kategorie: Führung

Lösungsorientierte Führung lernen

Vor einigen Wochen habe ich am Kongress „Mentales Stärken“ in Heidelberg teilgenommen. Mit meinem Freund Thilo Leipoldt begann der Kongress bei Ben Furman zum Thema „Solution Focused Workplace“. Ich kenne Ben nun schon seit einigen Jahren. Er selbst ist ein kreativer Geist, der Lösungsorientierung in verschiedene Lebensbereiche bringt. Es war wie immer eine Inspiration. Und gleichzeitig dachten wir: „Da kann man noch mehr draus machen“…

Weiterlesen

Eigentlich wirkt es wie eine Selbstverständlichkeit für Coaches und Berater aber auch für Führungskräfte: Wertschätzung wirkt. Warum wir das manchmal vergessen und welche Wirkung man im Sinne seiner Klienten damit erreichen kann zeigt mein kleiner Artikel. Mehr im Sinne einer Erinnerung, denn ich bin sicher dass jeder der das liest es eigentlich weiß. Eigentlich.

Weiterlesen

Heute freue ich mich sehr über meinen gerade erschienen Herausgeberband
Systemisch beraten und steuern live: Modelle und Best Practices in Organisationen
. Das Buch ist eine Leistung verschiedener Beraterinnen und Berater, die intern wie extern arbeiten und die vor allem „systemisch“ arbeiten. Letztendlich konnte das Buch nur durch die hohe Vertrautheit entstehen, die dadurch zu Stande kommt, dass wir uns über das Institut für Systemische Beratung (ISB) in Wiesloch kennenlernen durften. Die Lern- und Professionskultur dort haben die Autoren als Arbeitskultur genutzt um 13 Beiträge aus ihrer gelebten Praxis zu erstellen. Wir haben darüber geschrieben, wie wir das was wir am ISB gelernt und gelebt haben in Organisationen umsetzen.

Weiterlesen

Liebe Leserinnen und Leser,

die meisten von euch kennen mich als Lehrtrainer für Berater und Coaches am Institut in Wiesloch (deshalb häufig das vertrauliche „Du“ im Blog, das wir auch dort pflegen). Manche kennen mich auch in meiner Rolle als Führungskräfte-Trainer und Coach. Und heute ist das eine öffentliche Antwort auf eine offene Frage eines Teilnehmers eines meiner Führungskräfteseminare und ein Bekenntnis zu einem Fehler…

Weiterlesen

Jetzt ist doch tatsächlich ein Monat ohne ein Blogbeitrag vorüber gegangen. Der Monat Juni ist für einen Berater wahrscheinlich einer der „heißesten“ Monate und das nicht nur wegen des Wetters.

Als ich mir überlegt habe, über was ich schreiben soll, ist mir aufgefallen, dass ich in den letzten Monaten viel einerseits viel als Coach von Führungskräften in sogenannten Sandwich-Positionen gearbeitet hatte. Darüber möchte ich gerne in nächster Zeit in Form einer Serie berichten. Andererseits hatte ich auch eine merkwürdige Häufung von Arbeiten mit Teams und das soll heute Thema sein.

Weiterlesen