Kategorie: Coaching

Peergroups braucht die Welt

Liebe Leserinnen und Leser,
Im Jahr 2005 sind wir gestartet mit der Gründung einer Peergroup systemischer Beraterinnen und Berater in München. In einem Hinterzimmer einer Bayerischen Kneipe begann regelmäßiges Lernen und Netzwerken. Heute nutzen wir dazu die Räumlichkeiten meines Unternehmens system worx. Dazu gibt es mittlerweile 2 Youtube Videos, die eine der letzten Termine bildlich festgehalten hat.

Teil 1: Marietta Esche – Das Genius-Modell als Methode im Karriere-Coaching

Teil 2: Kristin Schwemmle – Ressourcenorientiertes Karriere-Coaching

Das besondere an der Münchner Peergroup ist die doch nun schon 4-jährige Tradition und die dazu passende Lernkultur. Was vor einigen Jahren mit 10 Personen begonnen hatte begeistert mittlerweile über 70 eingetragene Mitglieder. So ist die Münchner Peergroup mehr eine Peer-Community geworden. Und trotzdem sind wir uns in einem besonders treu geblieben: Das gemeinsame voneinander und miteinander Lernen verbindet uns.

Weiterlesen

Für Berater, Trainer & Coaches sowie für Führungskräfte ist Selbstführung die Königsdisziplin. Schließlich ist man selbst der einzige Mensch, den man direkt steuern kann. Die Frage ist: Wann haben Sie sich selbst zuletzt bewusst geführt? Nach einem Monat „Funkstille“ auf meinem Blog ist das Jahresende eine gute Gelegenheit zur Selbstkritik und zur konstruktiven Auseinandersetzung mit dem Thema „sich selbst führen“.

Weiterlesen

As I currently stay in South Africa, I had the chance to spend some time with a friend of mine who is COO of an South African IT provider. Cape Town is not only well known for its beauty and its good food but for interesting people. Here are some insights…

Weiterlesen

Er-folgreich Gestalten

Liebe Leserinnen und Leser. Ich arbeite häufig in der Rolle als Coach und Berater. Da ist es nicht verwunderlich, dass ich mir selbst Supervision und Coaching nehme. Nicht nur, weil ich mir das manchmal gönne (und mir das Wert bin) sondern schlicht, um in meiner Arbeit für meine Klientinnen und Klienten wirkungsvoll zu bleiben. Ein verstimmtes Instrument sorgt eben nicht für ein gutes akustisches Erlebnis beim anderen. Was das mit er-folgreichem Gestalten zu tun hat, ist hier zu lesen…

Weiterlesen

Wer kennt das nicht: Im Kreise der lieben Familienmitglieder werden immer wieder gerne die selben Geschichten hervorgeholt und von neuem erzählt. Ich gebe zu, das langweilt mich manchmal. Es ist alles so vorhersehbar im Rückblick.
In diesem Fall bin ich dankbar über eine Geschichte, die meine Mutter über mich erzählte:

Weiterlesen

  • 1
  • 3
  • 4