Kategorie: Beratermarketing

Das Highlight der letzten Woche war ein Positionierungscoaching, das ich für eine Kollegin durchführte. Meist geht es in solchen Coachings um die kreative Beantwortung der Frage: Wofür bin ich für meine Kunden gut? Wer sind überhaupt meine bevorzugten Kunden? Aber auch: Wofür brenne ich in meiner Arbeit? Was gibt mir auch viel Energie? Wann ist mein Beruf eher Berufung als Abarbeitung? Wir haben gute Antworten gefunden und der Prozess dahin ist für meine Klienten oft einzigartig.
Der eigenen Positionierung folgt dann die Schärfung des Profils. Da können die Gedanken von Bernhard Kuntz hilfreich sein aus seinem Buch: Die Katze im Sack verkaufen: Wie Sie Bildung und Beratung mit System vermarkten

Weiterlesen