Markus Schwemmle's Blog

Systemisch arbeiten & leben

Das Symposium 2016 kommt bald

Posted on | November 26, 2015 | No Comments

Schon wieder neigt sich dieses Jahr dem Ende entgegen. Es ist ein bewegendes in unserer Firmengeschichte. Tatsächlich wurden aus einer Firma zwei und wir haben einen neuen Standort in Unterföhring. Das ist alles auch in diesem Blog dokumentiert. Aber ein Jahr braucht einen Rhythmus um nicht aus dem Takt zu kommen. Und wir beginnen den Takt des neuen Jahres mit dem Symposium der Systemischen Peergroup: http://www.system-worx.de/institut/systemische-peergroup-muenchen/symposium-2016.html
Und wie jedes Jahr veranstalten wir eine Lernveranstaltung von Kollegen für Kollegen. Ich bin jedes Jahr überrascht, dass es uns gelingt ein Programm zu entwerfen, das wieder neue Aspekte systemischer Arbeit aus den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern vereint. Hier der Link zum Programm: http://www.system-worx.de/institut/images/Programm_Symposium_2016.pdf
Und mich freut, dass es uns gelungen ist, wieder einen “neuen” Vertreter systemischer Arbeit als Key Note Speaker zu gewinnen: Rainer Schwing! Manche von uns haben “ihn” im Schrank stehen in Form seiner Bücher “Systemisches Handwerk” und “Systemische Beratung und Familientherapie”. Das Thema seines Vortrages? Liebe, Neugier, Spiel. Die Bedeutung und Gestaltung affektiver Prozesse in Beratung und Therapie… Na, da gefällt mir Liebe, Neugier, Spiel deutlich besser. Und genau so wird sein Vortrag sein. Nicht nüchtern oder zu rational (obwohl er seinem eigenen wissenschaftlichen Anspruch aus meiner Sicht gerecht wird), sondern spannend und bewegend. Nun ja… Genau wie das Thema seines Vortrages… Neugierig? Dann geht es hier zur Anmeldung: http://www.system-worx.de/institut/systemische-peergroup-muenchen/symposium-2016/anmeldung-symposium2016.html
Und als besondere Veranstaltung vorneweg veranstalten wir unsere Vorkongress: Neue Systemkompetenz für Führungskräfte. Der Begriff VUCA als Beschreibung für die heutige (Geschäfts-)welt, die immer volatiler, ungewisser, complexer und ambivalender wird macht im Moment die Runde. Alte Antworten auf die Frage “Wie führt man Menschen in diesen Zeiten?” scheinen nicht mehr weiter zu helfen. Das Berufsfeld der Führungskräfteentwicklung überholt sich derzeit selbst. Aber welche Antworten helfen weiter? Was Systemkompetenz meint, vermitteln seit Jahrzehnten schon zur Tradition gewordene Ansätze. Was hingegen ist im Moment an wirkungsvollen Ansätzen neu hinzugekommen? Was davon hilft wirklich weiter? Und wie “neu” ist “neu”? Wie aktuelle systemische Ansätze in Führungskräfteentwicklungsprogrammen integriert werden können, werden Sie in dieser Veranstaltung von meinen Kollegen Jaakko Johannsen und Thilo Leipoldt kennenlernen. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Veranstaltung ist bereits fast ausgebucht… http://www.system-worx.de/institut/seminare/vorkongress-2016.html
Ich freue mich auf alle, die mit uns den Jahresauftakt begehen… Auf in ein kollegiales Jahr 2016.

Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

RSS Feed abonnieren

Suche

Empfohlene Seiten

Admin