Nachruf für Prof. Peter Kruse

Die Fachwelt der Systemiker zu der ich mich zähle hat vor einigen Tagen einen großartigen und sehr prägenden Vertreter verloren: Prof. Peter Kruse starb im Alter von 60 Jahren an einem Herzversagen, anscheinend sehr unerwartet. Ich erinnere mich an so viele Impulse und Perspektiven, die in meine tägliche Beratungsarbeit als Organisationsentwickler eingeflossen sind, gerade weil sie nicht nur messerscharf analytisch, sondern auch auf seine besondere Art humorvoll vorgetragen wurden.

Er hat damit ein Feld geprägt und Menschen meiner (jüngeren) Generation viele Wege und Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt, ohne die Stolpersteine zu vernachlässigen. Auch wenn ich ihm nur ein mal persönlich begegnet bin, so hat er viele meiner eigenen Projekte auf eine Art positiv beeinflusst. Eines seiner letzten inspirierenden Themen war: Arbeit und Führung im Wandel. Ein Blick in das Youtube Video lohnt sich: https://www.youtube.com/watch?v=dst1kDHJqAc&feature=youtu.be

Weitere Infos zu seinem Ableben sind hier auf der Webseite seiner Beratungsfirma zu finden: http://www.nextpractice.de/

Ich werde diesen Menschen mit dem ungewöhnlichen Lebenslauf, seinem Drive und der hohen Motivation die Welt anders und systemischer zu ordnen und den vielen Ideen und Konzepten vermissen.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.