Systemisch beraten und steuern live

Heute freue ich mich sehr über meinen gerade erschienen Herausgeberband
Systemisch beraten und steuern live: Modelle und Best Practices in Organisationen
. Das Buch ist eine Leistung verschiedener Beraterinnen und Berater, die intern wie extern arbeiten und die vor allem „systemisch“ arbeiten. Letztendlich konnte das Buch nur durch die hohe Vertrautheit entstehen, die dadurch zu Stande kommt, dass wir uns über das Institut für Systemische Beratung (ISB) in Wiesloch kennenlernen durften. Die Lern- und Professionskultur dort haben die Autoren als Arbeitskultur genutzt um 13 Beiträge aus ihrer gelebten Praxis zu erstellen. Wir haben darüber geschrieben, wie wir das was wir am ISB gelernt und gelebt haben in Organisationen umsetzen.

Ganz praktisch sind dann also nicht nur Modelle zu lesen, sondern unsere Art diese umzusetzen. In Projekten oder Qualifizierungsmaßnahmen von der Leitung von Strategieklausuren, über die Arbeit in Peergroups bis zur systemischen Führungskräfteentwicklung (um nur einige Highlights zu nennen).

Hier eine Übersicht über die verschiedenen Kapitel:

  1. Peter Mann: „Strategieklausuren effizient inszenieren mit Hilfe systemischer Konzepte“
  2. Markus Schwemmle & Matthias Singer: „Just learning. Wie eine Peergroup zu einer lebendigen Lerngemeinschaft wird“
  3. Jaakko Johannsen: „Kraftvolle Visionsarbeit in der Unternehmensgründung. Beseelung eines Unternehmens.“
  4. Dagmar Wötzel: „Das kleine Geheimnis. Die besten Geschichten schreibt das Leben.“
  5. Maja Härri: „Wachstum in Kleinunternehmen
  6. Hans Tode: „restart49 – mit erfahrenen Führungskräften und Mitarbeitenden in die Zukunft.“
  7. Nele Haasen: „Achtung – wir wechseln jetzt die Flughöhe! Selbststeuerung in der Beratung.“
  8. Susanne Meyer, Thorsten Veith, Rebecca Wingels und Ingeborg Weidner: „Systemische Didaktik und Lernkulturentwicklung.“
  9. Uwe Lockenvitz: „Was das Schwierige schwierig macht… Teamentwicklung in Verbindung mit der Integration einer „schwierigen“ Mitarbeiterin.“
  10. Sandra Wündrich: „Die Bedeutung von Ritualen in der Beratung von Menschen und Organisationen.“
  11. Markus Schwemmle: „Führungskräftecurriculum nach dem Lernsystem des ISB-Wiesloch.“
  12. Jutta Wenzl: „Lernen und lernen lassen.“
  13. Susanne Korsmeier: „Kollegiale Fallberatung.“

Systemisch beraten und steuern live: Modelle und Best Practices in Organisationen

Ich bin stolz auf die gemeinsame Arbeit. Denn ich hatte mit vielen Autoren intensiven Kontakt und finde, dass sich das Endergebnis sehen und lesen lassen kann. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal euch allen!

Den Blog per Email abonnieren:

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar